Ständeratswahlen - 2. Wahlgang 17. November 2019: 

https://www.be.ch/portal/de/index/mediencenter/medienmitteilungen.meldungNeu.html/portal/de/meldungen/mm/2019/10/20191022_1228_vier_kandidatinnenundkandidatenimzweitenwahlgang

Unseren Mitgliedern viel Erfolg:

Markwalder Christa.pdf

www.christa-markwalder.ch

https://www.facebook.com/christa.markwalder

https://twitter.com/ChristaMarkwald

https://www.instagram.com/christamarkwalder/

 

Rytz Regula.pdf

https://regularytz.ch/

Zu den Wahlen vom 20.10.2019:

Mehr Frauen im Bundeshaus.pdf

Wir wählen Frauen - und Sie?

Medienmitteilung EBG EKF vom 30.09.2019  -  Wo stehen wir auf nationaler Ebene?

MM_Wahlaufruf_30sept2019_d.pdf

Zusatzmaterial_d.pdf

 

"Helvetia ruft" - Erste überparteiliche Bewegung der Frauen in die Politik

Wir machen mit - Sie auch? Nur gerade 69 Frauen gestalten aktuell die Schweizer Politik auf nationaler Ebene mit. 50 Jahre nach Einführung des Stimm- und Wahlrechts für alle sind Frauen in der Politik stark untervertreten. Alliance F hat gemeinsam mit Operation Libero die Kampagne "Helvetia ruft" auf die Beine gestellt. Ziel: Bei den Wahlen 2019 den Anteil der Frauen im Parlament erhöhen.

http://www.helvetia-ruft.ch

 

Die nächsten Ständeratswahlen und Nationalratswahlen finden am 20. Oktober 2019 statt.

274 Bernerinnen kandidieren dieses Jahr für den Nationalrat. Das sind 42,1 Prozent der Kandidierenden. Noch nie war der Frauenanteil im Kanton Bern so hoch. Insgesamt kandidieren 651 Personen, 274 Frauen und 377 Männer. Ihre Namen stehen auf einer der insgesamt 34 Listen.

https://www.be.ch/portal/de/index/mediencenter/medienmitteilungen.meldungNeu.html/portal/de/meldungen/mm/2019/08/20190806_0913_651_bernerinnen_undbernerkandidierenfuerdennationalrat

 

Allgemeines

Die Gesamterneuerungswahlen des Nationalrats erfolgen alle 4 Jahre, jeweils am zweitletzten Sonntag im Oktober. Die Mitglieder werden für 4 Jahre gewählt (= eine Legislatur). Nach Ablauf einer Legislatur können neue Mitglieder in den Rat gewählt werden oder auch bisherige Ratsmitglieder wiedergewählt werden.

Der Ständerat setzt sich aus 46 Vertreterinnen oder Vertretern der Schweizer Kantone zusammen. Jeder Kanton wählt zwei, die Kantone AI, AR, BL, BS, NW und OW eine Vertreterin oder einen Vertreter.